Klemenz Somm: gradlinig & glaubwürdig


 

Liebe Thurgauerinnen und Thurgauer

Die Würfel sind gefallen, der glp-Nationalratssitz ist weg, die bisherigen Ständeräte wurden im Amt bestätigt, Wahlsieger sind die Rechtspopulisten – so wie dies, bedingt durch die geopolitische Lage mehr oder weniger in ganz Europa zu beobachten ist.

Und doch bleibt für mich auch Positives zurück. Es liegen einige sehr interessante Wochen hinter mir, ich durfte viele interessante Begegnungen machen, ich konnte bei Gesprächen und Auftritten politische Ansichten transportieren und grünliberale Lösungsansätze in die Diskussion einbringen. Oft durfte ich auch Wohlwollen aus den unterschiedlichsten politischen Lagern spüren und das Presseecho fiel fast durchwegs gut aus. Am meisten gefreut hat mich der grosse Rückhalt durch mein 170 Nasen (!) starkes Unterstützungskomitee – stets fühlte ich mich getragen und das hat mich bestärkt und motiviert.

Ein 26304–faches Dankeschön an alle Wählerinnen und Wähler die mir Ihr Vertrauen ausgesprochen haben!!!

Gerne schaut man nach solchen Abstimmungssonntagen, ja dann auch wieder nach vorne…

Regierungsratswahlen im Februar 2016

Am 2. November wird die glp-Thurgau Ueli Fisch aus Ottoberg (www.uelifisch.ch) für die Regierungsratswahlen nominieren.
Ich habe Ueli Fisch als sehr engagierten und intelligenten Kantonrat kennen und schätzen gelernt. Es würde mich sehr freuen, wenn möglichst viele von Euch seine Regierungsratskandidatur unterstützen könnten. Für mich ist klar: „Ueli Fisch – an den Regierungstisch!“

Kantonsratswahlen im April 2016

Für die glp-Liste suche ich noch interessierte Frauen und Männer, welche gerne kandidieren möchten. Über spontane Rückmeldungen freue ich mich sehr. Gerne gebe ich Euch Auskunft über die Arbeit im Kantonsparlament.

Ständeratswahlen im Oktober 2019

Ein Grundstein wäre gelegt… aber das ist noch sehr weit weg und steht alles noch in den Sternen. Gerne setze ich mich weiterhin für einen achtvollen Umgang mit der Natur ein – so dass unsere Nachkommen auch noch eine intakte Umwelt vorfinden werden. Herzliche Grüsse

 

 

     

webseite: www.draufsicht.ch